Donnerstag, 25. August 2016

Bookrecommendation

If you like this, then you'll like that

Hey Leute! 
Heute kommt endlich mal wieder ein neuer Post. Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Büchern und viele meiner Inspirationen bekomme ich von Bookstagtam oder Booktube. Deshalb möchte ich euch einmal ein paar meiner Favoriten vorstellen und zwar in diesem "If you like this, then you'll like that" Stil. Für genauere Infos zu den Büchern kommt ihr Wie immer, wenn ihr einfach auf den Titel klickt :)


Beginnen wir mit einem Buch, das wahrscheinlich sehr viele von euch kennen. "Die rote Königin" ist bereits letztes Jahr erschienen, wird sehr gehyped und im Juli ist auch schon der 2. Band "Gläsernes Schwert"  rausgekommen. Ich mag die Reihe sehr gerne, da sie Dystopie und Fantasy miteinander vermischt und ich beides gerne lese. Auch die Charaktere und die Story an sich gefallen mir gut und dieser Plottwist am Ende hat mich echt mitgenommen.
Vom Thema her ziemlich ähnlich finde ich "The Young Elites". Ich habe dieses Buch direkt nach "Gläsernes Schwert" gelesen um den Bookhangover zu bekämpfen, der dadurch leider nur noch größer wurde. Das Buch ist einfach verdammt gut! Die Geschichte spielt in einer Stadt, die an ein mittelalterliches Venedig erinnert und in einer Fantasy Welt liegt. Dort lebt Adelina, die wie einige andere Kinder durch eine Krankheitsepidemie zum Malfetto geworden ist. Einige dieser Kinder haben dadurch besondere Begabungen erhalten und werden deshalb von der Königin gejagt.
Mir haben beide Bücher wirklich sehr gut gefallen, TYE vielleicht sogar noch ein bisschen besser. Die magischen Fähigkeiten darin haben mich beim lesen sehr an DRK erinnert, vor allem da ich beide Bücher direkt nacheinander gelesen habe. Wer also Fantasy liebt und "Die rote Königin" feiert, der kann sich schon mal den 16. Januar 2017 vormerken, da erscheint dieses wundervolle Buch nämlich endlich auf Deutsch, oder ihr holt euch einfach die englische Ausgabe, das Englisch ist wirklich leicht zu verstehen und man muss nicht mehr so lange warten :)


Das nächste Buch, das ihr hoffentlich alle kennt, ist "Throne of Glass" von Sarah J. Maas. Ich glaube jeder, der mir auf Instagram folgt, weiß, wie sehr ich diese Reihe liebe. Am 3. September wird Band 5 "Empire of Storms" im Englischen erscheinen und ich freue mich schon so sehr!!! Auf Deutsch gibt es bis jetzt die ersten drei Bände, ABER am 14. Oktober kommt endlich auch "Queen of Shadows" im DTV raus :)
Ein Buch, das eigentlich nicht viel mehr mit TOG gemeinsam hat, außer, dass beides HighFantasy Bücher sind, ist "The Kiss of Deception". Darin geht es um die Prinzessin Lia, die an ihrem Hochzeitstag flieht, um keinen ihr völlig fremden König heiraten zu müssen. Daraufhin machen sich zwei Männer heimlich auf, sie zu finden: der ihr versprochene Prinz und ein Assassine, der sie umbringen soll. Und was dann folgt ist eine sehr schöne Geschichte über Liebe, Freundschaft, Verantwortung, Pflicht und die Freiheit UND ein Plottwist, den man nicht kommen sieht. Ehrlich gesagt hätte ich nie gedacht, dass so etwas überhaupt möglich ist.
Das Buch gibt es im Moment leider nur auf Englisch, eines dieser Bücher, die es echt verdient hätten Übersetzt zu werden. Trotzdem ist das Englisch sehr gut verständlich, ich war nach drei Tage durch (leider). Obwohl das Buch nicht ganz so genial ist, wie TOG (wie sollte es auch, es ist schließlich nicht von Sarah J. Maas), denke ich trotzdem, dass allen, die Celaenas Geschichte lieben, auch dieses Buch gefallen wird!


"Infernale" von Sophie Jordan wurde ja dieses Jahr, als es raus kam ziemlich stark gehyped (zurecht! Hier geht es zur Rezension) und es gibt gute Neuigkeiten: Band 2 "Infernale - Rhapsodie in schwarz" (ich musste erstmal googlen was eine Rhapsodie überhaupt ist. Das Wort "Rhapsodie" kommt vom griech. ῥαψῳδία (rapsodia) und bedeutet so viel wie "Gesang". Heute bezeichnet es ein der Form nach freies Instrumental- oder Gesangsstück (1). Was in Davis Fall ja passt, weil immer wieder betont wird wie musikalisch sie ist und so. Das "schwarz" im Titel steht wahrscheinlich für etwas negatives, zum Beispiel den Tod. Jetzt könnten wir ja mal Vermutungen über das Ende des Buches aufstellen ... ne Spaß Leute, ich habe keine Ahnung was passieren wird und das Interpretieren überlasse ich lieber den Deutsch-Leistungskurs-Leuten ^^) wird voraussichtlich am 13. Februar 2017 erscheinen.
If you like Infernale, than you'll probably like "A thousand pieces of you" too. In ATPOY geht es um Marguerite, deren Eltern Wissenschaftler sind und die gemeinsam mit ihren Doktoranten Theo und Paul eine "Maschine" entwickelt haben, mit der man in andere Dimensionen springen kann, den Firebird. Als ihr Vater von Paul ermordet wird und dieser in ein Paralleluniversum verschwindet, machen sich Mag und Theo auf eine Reise durch das Multiversum um Paul zu finden und ihren Vater zu rächen. (So ähnlich steht es auch im Englischen Klappentext, ich Spoiler euch hier nicht einfach).
Die Bücher haben auf den ersten Blick keine großartigen Gemeinsamkeiten. Aber sie spielen beide in nicht allzu ferner Zukunft und ich finde es sehr interessant, wie die beiden Autorinnen ihre Vision umsetzen und was alles so passiert. Beide Bücher sind auch von ihrer Stimmung her total unterschiedlich, aber wem "Infernale" gefallen hat, dem wird definitiv auch ATPOY gefallen, den es ist einfach ein geniales Buch. (Allerdings nur auf englisch erhältlich)


Der (hoffentlich) bekannte Teil des nächsten Paares ist "Night School" von C. J. Daugherty. Ihr neues Buch "Secret fire" ist am 22.08. erschienen und der Oetinger Verlag veranstaltet dazu ein Gewinnspiel auf Instagram. Es lohnt sich echt vorbei zu schauen, zu gewinnen gibt es einen Gutschein von Team Escape plus ein Buchpaket mit 5 (!) Büchern für den ersten Platz und jeweils ein Buchpaket ebenfalls mit 5 Büchern für Platz 2-10.
Zurück zum Thema. Ähnlich mysteriös wie "Night school" und ebenfalls auf einem Internat spielend (zumindest Band 1) ist "Raven Stone" von Joss Stirling. Ich liebe diese Autorin seit ich "Finding sky" gelesen habe und diese Reihe ist ja auch relativ bekannt. Den ersten Band gibt es bereits auf Deutsch, ob und wann der Rest der Trilogie übersetzt wird, weiß ich leider nicht. Aber ich wünsche es mir für die Reihe, das sie auch in Deutschland bekannter wird.
Auch diese beiden Reihen haben außer den Setting nicht so viel in common, aber auch hier finde ich es wieder interessant, was die Autorinnen daraus gemacht haben. Wer auf ein paar fiese Typen, heiße Typen und ein großes System hinter allem Lust hat, der ist hier definitiv richtig. Aber "Raven Stone" hat die bessere Handlung.

So das waren jetzt mal 4 bekanntere und 4 relativ unbekannte Bücher (die ich alle auf englisch gelesen habe ^^), die ich euch einfach mal nahe bringen wollte, da sie mir persönlich so gut gefallen haben. Ich hoffe natürlich es war etwas für euch dabei :)

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee :) Mir gefällt der Post wirklich sehr gut und ich werde von nun an sicherlich öfter hier vorbeischauen!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :) Ich finde die Idee auch klasse, vor allem weil ich alle linken Bpcher total gerne mag und daher die ähnlichen rechts ganz bestimmt was für mich sind :) Young Elites stand sowieso schon auf meiner Wunschliste, aber die anderen sind nun auch alle drauf :) Und ich würde mich freuen, wenn noch mehr solcher Posts kommen, die sind wirklich toll, ich bleibe gleich mal als Leserin hier :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen